Weihnachtsgeschenke für Frauen !

Das ist schwer. Also ihre Klamotten kauft sie sich alleine, da soll ich mich bloß nicht einmischen. Das war schon vor unserer Heirat klar. Schmuck - großes Augenverdrehen, wenn ich in einer Auslage mal etwas schön fand. Schuhe kauft sie prinzipiell selbst. Das halte ich auch gar nicht aus. Ich erinnere mich noch. Wegen Stiefel gingen wir rein und mit vier Paar Pumps oder wie das heißt, kamen wir wieder raus. Inzwischen hatte sie aber mindestens jedes zweite Schuhmodell angefasst, gedreht und gewendet und mindestens zwei Schuhverkäufer niedergemacht, ich immer freundlich, krampfhaft lächelnd daneben - Horror pur.

Etwas für den Haushalt ? Nee, das traue ich mich nicht. Haushaltsgegenstände sind keine Geschenke ! Regel 21 oder war's Regel 23 - hmm ? Dessous, davon habe ich keine Ahnung, sagt meine Frau. Pralinen ? Na das Theater habe ich noch in den Ohren. Ob ich darauf aus sei, dass sie immer fetter wird, usw. - mindestens 30 Minuten Gezeter. Parfüm, das ginge, aber nur Ihre Sorte. Letztes Mal hatte sie gerade ihre Sorte gewechselt weil sie das Zeugs nicht mehr riechen konnte. Pech ! Aber der Unterhaltungswert war gut, einen längeren Vortrag darüber weil ich das in den paar Stunden nicht gemerkt hatte.

Vielleicht schenke ich ihr dieses Jahr einen Goldfisch. Falls das wieder größeres Theater hervorruft, könnte ich ihn am 2, Feiertag in die Pfanne tun.

4.12.09 15:24

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen